Graukäsetarte 05 (Medium) (2)

Graukäsetarte

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Alpine, Hauptspeise, Rezept, Vorspeise

Ein wirklich tolles Rezept für Liebhaber von Kartoffeln und Käse.

Was braucht ihr dazu?

Pustertaler Kartoffeln
Ahrntaler Graukäse
Butter
Salz und Pfeffer

Die Kartoffeln könnt ihr entweder auf dem Herd weich kochen oder ihr macht Folienkartoffeln auf dem Grill. Nachdem die Kartoffeln fertig sind, stampft diese zu einem Püree mit etwas Butter und schmeckt diese mit Salz und Pfeffer ab.

Bereitet beschichtete Förmchen vor und legt diese mit dem Kartoffelteig aus. Die Schicht sollte den Boden gut bedecken, aber nicht zu dick sein. Füllt die Form mit Graukäse auf und dann ab in den Smoker, Ofen oder auf den Grill (mit Deckel). Den Grill auf ca. 150°C vorheizen und die Form auf direkter Hitze platzieren. Sobald die Oberfläche eine schöne goldgelbe Farbe hat, ist die Tarte fertig.