Der Deckel

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Elektrogrill, Gasgrill, Grills, Kugelgrill, Tips&Tricks

Der Grill besteht grundsätzlich aus zwei Teilen: Im unteren Teil befindet sich die Hitzequelle und der Grillrost. Der Oberteil ist „einfach nur“ der Deckel. In Wirklichkeit ist es aber der Deckel, der dem Grill Professionalität und Vielfalt verleiht.

Der erste, unmittelbare Vorteil des Deckels ist, dass er lästige Stichflammen verhindert.

Dies ist sehr wichtig, weit wichtiger ist jedoch, dass der Grill durch den Deckel zu einem richtigen Ofen wird. Mit geschlossenem Grill und indirekter Grilltechnik (wie im ersten Teil aufgezeigt) wird die Luftzirkulation aktiviert und die Temperatur im Inneren des Grills wird stabilisiert. Damit kann jede Art von Grillgut zubereitet werden – auch über sehr lange Zeit.

Erst der Deckel ermöglicht die Zubereitung einer großen Anzahl an Gerichten.