Fächerkartoffeln

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Beilage, Rezept

Diese Art die Kartoffel zuzubereiten ist neben der fabelhaften optischen Erscheinung auch noch eine wahre Gaumenfreude. Zudem könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen.

Faecherkartoffeln-620x330

In vielen Rezepten werden diese Fächerkartoffeln als Hasselback-Potatoes bezeichnet. Dies rührt daher, dass es sich um eine schwedische Erfindung handelt – genauer gesagt wurde dieses Rezept im Restaurant des Stockholmer Hotels Hasselbacken erfunden.

Nun zur Zubereitung:

Waschen und schneiden, wie beim Frisör. Aber bitte nicht ganz durch schneiden, sondern nur zu ca. 3/4. Legt euch zwei IKEA-Kochlöffel (ist ja ein schwedisches Rezept) als Maß auf das Schneidebrett, somit habt ihr immer die gleiche Schnitttiefe.

So, das schwierigste ist getan. Nun liegt es an euch. Macht ihr einfache Fächerkartoffeln, so würzt mit etwas Salz und Olivenöl und ab auf den Grill. Die Kartoffeln brauchen ca. 50-60min auf dem Grill. (200°C bei indirekter Hitze).

Mögt ihr Zwiebel? Dann schneidet euch Zwiebel in Scheiben und steckt diese in die Spalten. Oder lieber Bacon? Was haltet ihr von Käse? Wie gesagt, eure Kreativität ist gefragt.

Thorsten Brandenburg hat dies eindrucksvoll in seinem Blog beschrieben.

http://bbqpit.de/faecherkartoffeln/